Spielplan


2019


21. Juni

Fête de la musique

Die Fête de la musique

...ist das Fest der Musik, der Tag der Musik,

der in Quedlinburg am 21.06. jeden Jahres von 14.00 bis 22.00 Uhr stattfindet.

 

16.00  Jammball     https://www.jammball.de

17.30  Polar Tuxx   https://www.facebook.com/polartuxx/

19.00  Bunte Hunde    http://www.buntehunde-lieder.de

22.00  Tommy Baumann    

 

 

Erstmalig 1982 in Paris - inzwischen in 340 Städten weltweit und davon 60 Städte in Europa - wird Musik aller Stilrichtungen weltweit ihren Liebhabern und Interessierten geboten - kostenfrei, dank der MusikerInnen, Bands, Orchester, Chöre, Solisten und DJs, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten.

 

http://www.fetedelamusique-qlb.de/index.php

 


22. Juni  - 21 Uhr

The Sonic Beat Explosion

Tommy Baumann presents :

2nd Quedlinburg 60s Allnighter 
Live on stage The Sonic Beat Explosion 
+ The Rambles (die sind die Vorband)
Aftershowparty with Martin Kersten (David Watts Foundation, Berlin) & 
Jay Ace (NightOLs, Oldenburg)

 

 

Doors 20:00 
Concert: 21:00

 

Karten sind für 12 € in der Töpferei Kupfer im Quartier7 oder in der Stadtinformation der QTM erhältlich.


30. August - 19.30 Uhr

Marion Brasch

Was entscheidet über Glück und Unglück? Wie kommen Menschen eigentlich zusammen? Und warum wären wir oft „lieber woanders“? Große Fragen des Lebens – und radioeins-Moderatorin und Schriftstellerin Marion Brasch erzählt in ihrem neuen Roman „Lieber woanders“ die Geschichten dazu.

Wir treffen zwei Menschen, die sich nicht kennen und doch auf verhängnisvolle Weise miteinander verbunden sind. Es geht ums Leben und Überleben, geschrieben in einem klaren und warmen Ton - mit großem Gespür für die entscheidenden Augenblicke im Leben.

 

https://marionbrasch.de

 

Es lesen Marion Brasch und Markus Bölling



13. September - 19.30 Uhr

Falk Zenker

Falk Zenker.

Wenn man ihn bisweilen nicht schon ohne Gitarre gesehen hätte, könnte man meinen, der Weimarer Gitarrist und Tondichter wäre seit 20 Jahren mit seinem Instrument auf schönste Weise dauerhaft verwoben. Eingesponnen in Klangwellen. Artist in der Vielfalt der Welten. Vom Jazz kommend und einem klassischen Gitarrenstudium in Weimar, prägen diese diskursive Musik andalusische und chilenische Einflüsse, Ausflüge zur elektroakustischen Musik, zahlreiche Filmmusiken und Klanginstallationen und schließlich - auf der Suche nach den zentrierten europäischen Wurzeln – mittelalterliche Tonkunst. Diese Melange kommt in Zenkers unzähligen Konzerten so konzentriert und feinsinnig in die Welt, dass es einem die Sprache verschlägt.

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.falk-zenker.de



3. Oktober - 19.30 Uhr

Jazz in Concert


11. Oktober - Lämmer, Lauer, Bornstein

 

"Sie verstehen es, das Publikum auf eine Reise in ein so oft zu Unrecht verkanntes Musikland einzuladen und die Lust auf mehr zu wecken. Großartig!“

 

Fränkische Landeszeitung, 11/2017

 

 

 

 

https://www.lammel-lauer-bornstein.de


16. Oktober

 

Neo Soul – Live Beatboxing + Gesang + Klavier

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.springstoff.de/artists/kid-be-kid/


2020